Dorfgemeinschaft freut sich über Rekorderlös

„Das war bisher unser bestes Fest!“ Die Mitglieder der Dorfgemeinschaft Kleinschloppen sind sich einig: Das Musikantenfest, das der Verein am 20. Mai zum fünften Mal veranstaltete, hat sich gelohnt. Rund 50 Helfer waren damit beschäftigt, knapp 2000 Besucher zu bewirten. So wurden nahezu 80 Torten gebacken, 100 Musikanten und Tänzer traten auf. Und auch auf der finanziellen Seite sieht es gut aus. So gut, dass ein Reinerlös in Höhe von 2800 Euro wieder dem Verein „Hilfe für Nachbarn“, einer Aktion der Sparkasse Hochfranken und der Frankenpost , zugute kommen kann. Bei der Übergabe des Spendenschecks freute sich Bernd Würstl, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse und Vereinsvorsitzender von „Hilfe für Nachbarn“, über den Rekorderlös.
Das Geld soll vor allem sozial und finanziell benachteiligten Kindern zugute kommen. Unser Foto zeigt die Dorfgemeinschaft bei der Spendenübergabe zusammen mit den Sparkassenvorständen Bernd Würstl (Mitte) und Michael Maurer (Zweiter von links). Text und Foto: Florian Miedl

Spendenübergabe 2012